Zeitleiste

Immer wieder neue Herausforderungen. Schauen Sie, woran wir gerade arbeiten.

Ausblick: 29. September

Stadtmuseum Meppen  

Im Emsland wird fleißig gearbeitet, die Ausstellung ist schon am neuen Standort aufgebaut. Die Eröffnung wird aufgrund der Pandemie nur im kleinen Rahmen stattfinden können. 

8. September

Versponnen. Garne – Fäden – Spinnereien

Die neue, große Sonderausstellung haben wir im Schloss Strünkede in Herne aufgebaut, Am Sonntag ist Eröffnung, die wird leider nur im kleinen Rahmen stattfinden.

Juli und August 2020

Route Arbeits- und Industriekultur

Der zweite Ankerpunkt der Route Arbeits- und Industriekultur im Dokumentations- und Forschungszentrum (DIZ) Stadtallendorf ist seit dem 23. Juli zu sehen. Am 4. August wurde der Infopunkt im Regionalmuseum Weidenhausen eröffent.
Beides haben wir coronabedingt leicht verspätet realisiert..

Quakenbrück

Bibel - Frieden - Toleranz

Ein liebevoll restauriertes Wohnhaus um 1500, ein Luther-Schüler, der dort wohnte und ein spannendes Ideen-Kaleidoskop, das sich um die beide rankt. Das sind die inhaltlich-räumlichen Voraussetzungen für die Entwicklung des Lernortes Bibel – Frieden – Toleranz im Hermann-Bonnus-Geburtshaus in Quakenbrück. Seit März machen wir uns dazu gemeinsam mit unseren Auftraggebern Gedanken und entwickeln das inhaltlich-didaktische Konzept.

Ausblick: Eröffnung noch unklar

Glaube, Hafen, Tourismus und mehr...

Im Teemuseum Norden geht´s unten drunter und drüber: Im Keller des Alten Rathauses der Stadt Norden entsteht gerade eine facettenreiche Ausstellung zur Stadtgeschichte.
Die Eröffnung wurde coronabedingt auf unbestimmte Zeit verschoben...

Seit 9. Mai zu sehen!

"Von Weimar ins Rheinland.
Die Künstlerfamilie von Wille."

Die Eröffnung der Ausstellung im Kunstkabinett der Dr. Axe-Stiftung fand coronabedingt nur in kleinem Rahmen statt.

"Du spinnst doch!"

Ausblick: Eröffnung im September 2020

Die neue Sonderausstellung des Emschertalmuseums Herne spinnt Fäden kreuz und quer: welche Vorbilder hat die Garnherstellung aus Flora und Fauna übernommen, woraus machen Menschen seit Jahrtausenden Fäden und Garne, und warum ist der "Spinner" in unserem Kulturkreis so negativ besetzt? Zu diesen und vielen weiteren Fragen dürfen wir in den kommenden Monaten ein Konzept spinnen und das Ergebnis wird dann im Sommer auf Schloss Strünkede zu sehen sein.

April 2020 Absage!

30. Rheinischer Wollmarkt

Bei uns im zwölften Jahr waren die Vorbereitungen für den Wollmarkt wietgehnde abgeschlossen. Er sollte es wieder auf mehr als 110 Aussteller bringen, ein breites Angebot rund um Wolle, Textil und auch gesunder Ernährung.
Leider hat die Pandemie auch hier zugeschlagen:
der Markt ist für dieses Jahr abgesagt worden!

7. Februar 2020

Glasmuseum Rheinbach

Neu geordnet und neu ins Licht gerückt, ergänzt um zahlreiche Hör- und Fühlstationen und komplett in einem neuen Look:
die Dauerausstellung "Böhmisches Glas in Biografien"
wird feierlich eröffnet.

ConCultura GmbH

Meckenheimer Allee 124
D-53115 Bonn

Kontakt

info@concultura.de
✆ 0049 (0) 228 24 20 303